Sonntag, 31. August 2014

Rainbow Style Week 4 (7): Love Cat Mareen


Am Sonntag / Tag 7 der vierten Rainbow Style Week habe ich nur ein klein wenig Regenbogen anzubieten, auf jedem Ärmelchen ein bisschen was davon: Heute gibts eine "Mareen" in Größe 110/116 mit meiner "Love Cat" darauf, an den Ärmeln habe ich einen gepatchten Regenbogen eingebaut.



Habt ihr noch etwas Regenbogenbuntes genäht/gehäkelt/gestrickt/gemalt/gekocht/gebacken/gezeichnet/fotografiert/geloomt/geilzt/ge-dingst? Oder in eurem Archiv gefunden? Immer her damit! Die Linkliste hier unten ist weiterhin für euch geöffnet.
Hier sammeln wir alle eure neuen und alten regenbogenbunten Werke, Hauptsache von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Regenbogenbunt ins Wochenende - morgen und übermorgen gehts noch weiter, dann ists genug. :-)



Samstag, 30. August 2014

Rainbow Style Week 4 (6): Rainy Days Kitty Tunika


Schon Samstag, aber ich hab durchaus noch Regenbogen-Sachen zu zeigen, wenn ihr mögt.
Hier hab ich eine "Mareen"-Tunika in Größe 86/92 mit einer Mieze im Regenmantel und regenbogenbuntem Regenschirm.


Der Regenmantel der Katze ist aus Jackenstoff, damit sich alles richtig "echt" anfühlt. :-)
Gegen die paar Regentropfen, die bis jetzt vom Himmel fallen, schützt noch die Kapuze, da muss Frau Katze ihren Schirm noch nicht aufspannen ...


Habt ihr noch etwas Regenbogenbuntes genäht/gehäkelt/gestrickt/gemalt/gekocht/gebacken/gezeichnet/fotografiert/geloomt/ge-dingst? Oder in eurem Archiv gefunden? Immer her damit! Die Linkliste hier unten ist weiterhin für euch geöffnet.
Hier sammeln wir alle eure neuen und alten regenbogenbunten Werke, Hauptsache von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Regenbogenbunt ins Wochenende - morgen gehts weiter! :-)




Freitag, 29. August 2014

Rainbow Style Week 4 (5): Regenbogen-Amelie


An Tag 5 der vierten Rainbow Style Week gibts von mir eine regenbogenbunte "Amelie" aus Sweat-Streifen mit einer weißen Katzen-Appli in Größe 110/116 mit pinkfarbenen Bündchen.
(Und ganz ehrlich, manchmal tuts mir ein klein wenig leid, dass ich erstens kein kleines Mädchen bin, das solche Kleidchen tragen kann, und zweitens meine Mädels schon zu groß für solche süßen Sachen sind. Aber zum Glück kann ich ja für andere Kinder nähen!)


Heute ist schon Freitag ... aber ich hab durchaus noch mehr ungezeigte Regenbogen-Sachen hier, also ein paar Tage geht's schon noch, wenn ihr noch Lust habt, eure Regenbogenwerke zu teilen.

Ihr seid weiterhin herzlich eingeladen, hier drunter eure Regenbogen-Schätze zu verlinken.
Hier könnt ihr die ganze Rainbow Style Week 4 hindurch eure neuen und ebenso eure alten regenbogenbunten Werke verlinken - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, gemalt, gebacken, gekocht, ge-was-auch-immer-rt -, Hauptsache regenbogenbunt und von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Weiter gehts! :-) Näht und werkt bunt!



Donnerstag, 28. August 2014

Rainbow Style Week 4 (4): Colors save my soul


Tag 4 der vierten Rainbow Style Week hier im Blog ist Donnerstag und gehört MIR. Ich hab mir, Abwechslung, ein neues Shirt genäht, und jetzt werden alle regelmäßigen Leserinnen vom Sessel fallen, es ist kein V-Raglan, sondern eine "Joana" von Farbenmix. Ja echt, ich kann auch andere Schnitte, mhm.
Alle sehr regelmäßigen Leserinnen werden vielleicht den Kopf schütteln und sich erinnern, dass ich "Joana" den letzten Herbst und Winter rauf und runter genäht habe, es ist also keine sensationelle Neuerung, aber hey, was wollt ihr, ein bisschen Abwechslung ist es doch, denn es ist eine Kurzarm-Joana, und sowas hab ich mir glaub ich seit drei Jahren nicht genäht. Und noch nie in dieser Größe.
(Um das zu schaffen, musste ich gestern Großes leisten. Mein Drucker ist nämlich gestern überraschend kaputt gegangen, meinen alten Ausdruck von XS konnte ich in meinen Chaos natürlich nicht finden ... aber zum Glück habe ich dann den L-Ausdruck gefunden, weil ich das Shirt ja auch mal für meine Schwester genäht hatte, und daraus konnte ich mir dann XS abzeichnen. Das Projekt "Einmal ein anderer Schnitt" wär also beinahe gescheitert ...)
Jetzt aber, neue Joana mit Regenbogen-Message-Appli!
Ich glaub, das wird eins meiner letzten Kurzarm-Shirts in diesem Jahr, ich trage die immer schon mit Strickjacke und Jeansjacke drüber, so dass man gar nix von ihnen sieht - irgendwie blöd.


Reichlich pelzige Unterstützung beim Fotografieren ... 


Mein Shirt macht wie gewohnt bei RUMS mit.
Und hier drunter sammeln wir diese Woche weiterhin EURE Regenbogen-Werke.
Hier könnt ihr die ganze Rainbow Style Week 4 hindurch eure neuen und ebenso eure alten regenbogenbunten Werke verlinken - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, gemalt, gebacken, gekocht, ge-was-auch-immer-rt -, Hauptsache regenbogenbunt und von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Weiter gehts! :-) Näht und werkt bunt!



Mittwoch, 27. August 2014

Rainbow Style Week 4 (3): Rainbow Stripe Quilt


Für mein Regalfach im ein.Fach habe ich mal wieder eine Regenbogenstreifendecke genäht - in der Nacht von Montag auf Dienstag ist sie fertig geworden und gestern gegen Abend war es bei uns draußen endlich trocken genug (lästiger Regen!!), um sie draußen zu fotografieren. Gut wäre gewesen, sie vorher auch noch zu bügeln, aber naja, vielleicht hätte es dann schon wieder zu regnen begonnen, wer weiß. Ich hole das dann noch nach, bevor ich die Decke ins Geschäft bringe.


Meine Mädchen haben sich jedenfalls alle Mühe gegeben, die Decke für euch schön in die Höhe zu halten. :-) Aber schon nach dem dritten oder vierten Foto (zwei davon unbrauchbar) war es mit der Geduld vorbei und ich hab den Quilt doch noch ins Gras gelegt.
Ich nähe diese Decken total gerne, es macht immer Spaß, so einen Regenbogen wachsen zu sehen. Diesmal habe ich einige der wunderschönen Stoffe von dem kürzlich genähten Kaffe-Fassett-Quilt mitverwendet, das war ein Extra-Vergnügen. (Die Fassett-Stoffe haben irgendwie so eine besondere Haptik, da verstehe ich, warum sie so besonders teuer sind. Ich steh total drauf!)





Diesmal ist die Rückseite aus türkisfarbenem Wellness-Sternen-Fleece, das mag ich ganz besonders gerne. Lieblingsfarbe!! Falls diese Decke im Laden also keinen Abnehmer findet, wird sie ... MEINE! :-))



Hier unten ist weiterhin Platz zum Sammeln eurer Regenbogen-Werke:
Hier könnt ihr die ganze Rainbow Style Week 4 hindurch eure neuen und alten regenbogenbunten Werke verlinken - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, gemalt, gebacken, gekocht, ge-was-auch-immer-rt -, egal ob neu oder alt, Hauptsache regenbogenbunt und von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Weiter gehts! :-) Näht und werkt bunt!



Dienstag, 26. August 2014

Rainbow Style Week 4 (2): Monsterkrasses Rainbow Tipi


Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern? Im Juni habe ich euch hier (klick!) unser Rainbow Tipi gezeigt, das wir nach der Anleitung von Burda genäht hatten. Nun hat unser Tipi ein Baby bekommen, guckt mal! 


Neben dem großen Zelt sieht es doch richtig putzig aus. 



Tatsächlich gehört es aber bei uns keinen süßen Puppen, sondern dient als chillige Behausung, wenn die Monster Highs mal trendig im Garten abhängen wollen. 


Ein Haus für die Monster-High-Girls und -Boys habe ich ja schon vor gut zwei Jahren gezimmert (es ist inzwischen viel zu klein für die zahlreichen Puppen geworden, hier könnt ihr es angucken), für den Garten hat bis jetzt noch eine passende MH-Attraktion gefehlt. Na, jetzt nicht mehr.

Für innen habe ich eine großzügige Picknickdecke mit Anorakstoff-Unterseite und einige längliche Kissen genäht, damit die Mädels und Jungs es auch wirklich bequem haben im Zelt.


Beim Liegen im Tipi ist der Blick nach oben gar nicht übel:


Allerdings droht große Gefahr, wenn das Tipi gerade mal nicht aktiv bespielt wird ...


Puppen können nämlich ziemlich schnell beiseite geschubst werden und dann ... hat das kleine Rainbow Tipi perfekte Kater-Chill-Größe. Fritzi-getestet! :-)


Mein Tipi schicke ich heute zum Creadienstag, und hier ist jetzt wieder Platz für EUCH!

Hier könnt ihr die ganze Rainbow Style Week 4 hindurch eure neuen und alten regenbogenbunten Werke verlinken - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, gemalt, gebacken, gekocht, ge-was-auch-immer-rt -, egal ob neu oder alt, Hauptsache regenbogenbunt und von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Bin schon neugierig! Weiter gehts! :-) Näht und werkt bunt!



Montag, 25. August 2014

Rainbow Style Week 4 (1): Regenbogen-Wolken-Leni


Montag ist und wir starten mit der vierten Rainbow Style Week hier!
Ich beginne die regenbogenbunte Woche mit einer gepatchten "Leni" von Farbenmix in 98/104 mit Wolkenärmeln und Wolkenappli. Das Shirt habe ich für mein Regalfach im "ein.Fach" genäht, wo es nächste Woche endlich losgeht (bin schon ganz aufgeregt ...).
Eigentlich haben wir ja noch August, aber leider sind wir temperaturmäßig schon längst im Herbst angekommen, da passt das mit den langen Ärmeln schon richtig gut. Dafür machen wir uns mit den bunten Farben jetzt jede Menge gute Laune, vielleicht können wir ja auch den Sommer noch einmal hervorlocken?


Hier seid jetzt jedenfalls ihr dran, ich freue mich schon sehr auf eure Werke und bin gespannt, was für tolle Dinge ihr diesmal zeigen werdet! :-)
Hier könnt ihr die ganze Rainbow Style Week 4 hindurch eure neuen und alten regenbogenbunten Werke verlinken - egal ob genäht, gestrickt, gehäkelt, gemalt, gebacken, gekocht, ge-was-auch-immer-rt -, egal ob neu oder alt, Hauptsache regenbogenbunt und von euch selbst gemacht und nicht bereits in Rainbow Style Week 1, 2 oder 3 gezeigt. Bin schon neugierig! Los gehts! :-) Näht und werkt bunt!




Donnerstag, 21. August 2014

I will survive


Donnerstag, RUMS-Tag, ja, ihr wisst es schon, Anneliese hat sich ein V-Raglan-Shirt genäht.
Brauch ich nix dazu schreiben, oder?
Es ist mein viertes Schutzkleidungs-Shirt (Erklärung steht immer noch hier, im Moment habe ich gerade eine eher schlechte Phase und könnte sowas rund um die Uhr tragen) und sieht bisschen dramatisch aus mit der Appli, aber die hab ich mir nur von einer Cola-Flasche abgeguckt. (Ich trinke sehr gerne Coke Zero und die haben momentan Song-Titel aufgedruckt, da ist mir das sofort ins Auge gesprungen. Ich denke ja bei allem als erstes: Hey, daraus könntest du eine Appli machen. Etwas durchgeknallt, aber naja, es gibt sicher Schlimmeres.)
Jedenfalls, ich mag diesen Stoff so gerne, Sakura Dots in Blau, aber ich fürchte, mir steht der nicht so besonders. Stimmts? Jedenfalls finde ich Rot und "richtiges" Türkis besser an mir.



Ich schicks mal zu euch zu RUMS. :-) Da ist es auf jeden Fall in guter Gesellschaft.
Liebe RUMSerinnen, ab Montag gibts hier Rainbow Style Week 4! Ich hoffe, ihr macht alle gerne mit! Sicher habt ihr das eine oder andere Regenbogenstück zum Verlinken im letzten Jahr gezaubert, oder?
Einstweilen mal schönes Wochenende euch!

Mittwoch, 20. August 2014

Hirsch-Amelie


Hier zeige ich euch ein besonderes Kleidchen für ein bald vierjähriges Mädchen.
Das Kleid sollte: Des Mädchens Lieblingsfarben Rosa und Dunkelblau enthalten, ohne wild bunt zu werden, eine Applikation bekommen und an den Patenonkel des Mädchens erinnern, der Koch und Jäger ist. 
Ich hab verschiedene Vorschläge gemacht (Koch/Küche/Kochlöffel ...), aber der Favorit der Kundin war dann dieser Wild-/Jagdmotiv-Jersey von Lillestoff mit einer Hirsch-Applikation.


Drei verschiedene Hirsche habe ich vorgezeichnet, der Patenonkel und Jäger hat, wenig überraschend, den naturgetreusten davon ausgewählt. Sehr naturgetreu sieht der Hirsch in Graublau aber nun wohl doch nicht mehr aus. (-; Ich hab ihm noch eine große bunte Blume zur Seite gestellt und hoffe, dass die kleine E. sich zum Geburtstag über ihr Kleid freuen wird.


Dienstag, 19. August 2014

Big Black Cat Leni


Für das Wiener Regalmietgeschäft, wo ich ab September mitmache, bin ich zwischen meinen Aufträgen fleißig am Nähen - September ist ja schon ziemlich bald ... (Leider, muss ich sagen, denn dann sind unsere langen Ferien wieder vorbei, und das trübe Wetter passt auch wieder besser zur Jahreszeit, bäh.)

Fürs ein.Fach habe ich jedenfalls auch diese rot-bunte Katzen-"Leni" in 122/128 genäht, Vorder- und Rückenteil in Rot, Ärmel aus Liandlo-Katzen gepatcht. Manche Katzen-Jerseys finde ich soo süß, da kann ich einfach nicht vorbei. ;-)


Das Shirt schicke ich heute zum Creadienstag.
Und euch darf ich erinnern - siehe gestern - dass wir hier nächste Woche wieder Rainbow Style Week machen. Ich hoffe, dass ihr wieder zahlreich dabei seid! Bis bald und werkt bunt!!

Montag, 18. August 2014

Ankündigung: Rainbow Style Week 4


Ihr Lieben!
Schon lange keine Rainbow Style Week mehr gemacht, oder? :-)
Weil ich ab September 2014 meine Sachen auch in Wien im "ein.Fach" verkaufen werde, nähe ich gerade allerlei Regenbogenbuntes. Und da hab ich mir gedacht, wir könnten doch mal wieder unsere extra bunten Regenbogen-Werke hier sammeln.
Bestimmt habt ihr in den letzten Monaten ... was heißt, im letzten Jahr, jede Menge herrliche Regenbogensachen genäht, die nur darauf warten, hier verlinkt und nochmal gebührend von der Bloggerwelt bestaunt zu werden, nicht?
Kommenden Montag geht es wieder los und ich hoffe, dass viele von euch wieder mit dabei sind mit alten und neuen regenbogenbunten Sachen - genäht, gestrickt, gehäkelt, gebacken, gebastelt, gewasauchimmert ... Hauptsache Regenbogen!

Ich freu mich auf euch!

Dienstag, 12. August 2014

Kaffe Fassett Quilt


Vergangenen Donnerstagabend bin ich mit dem großen Quilt fertig geworden, von dem ich euch schon erzählt hatte, und heute zeige ich ihn euch endlich mit einer ziemlichen Bilderflut.
Es war ein Projekt, das viel Spaß gemacht hat - von der Stoffauswahl und -bestellung über den Zuschnitt und das Zurechtlegen der vielen Teile übers Nähen und Quilten bis hin zum Einfassen am Ende habe ich alles sehr gerne und mit Freude gemacht ... naja, fast alles. Zwischendurch musste ich, weil genau dieses Muster mit einer Quadratgröße von 20 cm und einer Deckengesamtgröße von 240 x 200 cm gewünscht war, eine ganze Weile mit Rechnen und Knobeln verbringen - das hat definitiv keinen Spaß gemacht.
Aber sonst ... hmmmmmm.
"Wild bunt" und "mit vielen Blumen" sollte die Decke sein und die Vorlage, auf die die Auftraggeberin und ich uns geeinigt hatten, war hauptsächlich aus Kaffe-Fassett-Stoffen und in genau diesem Muster aus Quadraten und Streifen genäht.
Na, und jetzt ... Fotos! :-)












Wenn ihr bis hier runter geguckt habt, könnt ihr noch sehen, dass die Rückseite aus Luxusfleece von Stoff&Stil ist, das ist meine absolute Lieblings-Rückseite für kuschelige Decken. Bei dieser beachtlichen Größe musste ich zwei Stücke zusammennähen, das Fleece hat ja nur eine Breite von 150 cm.
Gequiltet habe ich die großen Quadrate und die großen Halbquadrate am Rand, das ergibt ein gar nicht mal so übles Muster auf der Rückseite. Mehr Muster geht bei Fleece eigentlich nicht.



Jetzt wartet die Decke zusammengefaltet noch zehn Tage, bis meine Auftraggeberin aus dem Urlaub zurückkommt. Und falls das Bunt doch zu wild geworden, behalten wir sie einfach selbst ... wir stehen hier nämlich alle sehr drauf. (-;
Heute darf der Quilt mal beim Creadienstag mitmachen, bei der Quilt-Collection von Allie&Me darf er auch nicht fehlen und zu Create in Austria schicke ich ihn auch noch.