Dienstag, 31. Januar 2017

Eine Decke für Baby Benjamin♥


Für das frisch geschlüpfte Baby "meines" nigerianischen Augustin*-Verkäufers an der U-Bahn-Station, wo ich täglich vorbeikomme, habe ich eine bunte weiche Decke genäht. Als Dankeschön durfte ich gestern bei der Übergabe lauter süße Babyfotos angucken.♥

Verlinkt beim Creadienstag.


*Der "Augustin" ist die Wiener Straßenzeitung, die von Obdachlosen, Langzeitarbeitslosen und Asylwerbern verkauft wird.

Kommentare:

  1. Oh du meine liebe Güte ist die toll! Wirklich ein absolutes Sahnestückchen. Sind das alles Jeryey-Stoffe, die du da mit den Rainbow-dots kombiniert hast? Ist dir wirklich sehr gut gelungen.
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es so lieb von dir, diese Decke ist wahrscheinlich das Jahres-Highlight der ganzen Familie! <3

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Awww, wie niedlich!
    Die Decke ist großartig geworden. :D

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Decke und super lieb von Dir die zu nähen. Super was du so alles schaffst.

    LG julia

    AntwortenLöschen
  5. Ein grandioses Geschenk! Ess muss nicht DER große Aufwand sein um Freude zu bereiten!

    AntwortenLöschen
  6. So ein wunderbares Geschenk... und ich habe mir auch gerade all die strahlenden Gesichter mit ihren Öfen gesehen... Du bist etwas Besonderes.
    LG Bitgit

    AntwortenLöschen
  7. Die schöne bunte Decke bereitet bestimmt viel Freude. Toll!
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  8. hej, die ist ja wieder total schön geworden! wieviel decken sind es bis jetzt??! :0) ein ganz geniales geschenk, sieht schon so kuschelig aus....wenn du magst, schau mal bei mir rein, ich habe ein neues, tolles bloginterview, diesmal geht es um sachen aus wollfilz- und ein süsses Download, d.h. eine Anleitung gratis :0)
    http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/02/shop-interview-mit-etsy-shop-tintangel.html#comments
    ich würde mich freuen, wenn du mal reinschaust!
    ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen